Informationsmedizin

„Unser gesamtes biologisches System,
das Gehirn und auch die Erde selbst,
arbeiten mit den gleichen Frequenzen“


– Nikola Tesla

Alles ist Schwingung

Energie, Schwingung und Information sind die Dirigenten der Materie. Jenseits unseres Raum-Zeit Verständnisses existieren Felder, welche die grundlegenden Prinzipien unser sinnlichen Wahrnehmung bestimmen. Der Biologe Rupert Sheldrake bezeichnet sie beispielsweise als „morphogenetische Felder“. Die Energiesysteme des Menschen wie Chakren und Meridiane sind ein Teil davon und im asiatischen Raum bereits Jahrtausende bekannt. Viele uns bekannte Zufälle und Phänome erklären sich mit dem Verständnis um die Quantenräume.

Die Informationsmedizin bedient sich der Forschungen und Kenntnisse
über die Quantenräume.
Jedes Lebenswesen besteht aus
Energie und Information.

Gestörte Schwingungen, Energieblockaden oder Schadinformationen sind krankmachende Einflüsse für Lebewesen. Modernste Technik gezielt eingesetzt kann diese Aufgaben lösen, indem Einfluss auf die Quantenräume ausgeübt wird. Dabei werden fehlerhafte Informationen „gelöscht“ und korrekte Informationen „gespeichert“.

 

Wir helfen Ihnen

die Quantenräume

optimal zu nutzen

PRAXOMOL verfügt über mehrere Möglichkeiten die Informationsmedizin anzuwenden und bietet Beratung in diesem Bereich an. Beispielsweise kann moderne Funktechnik ohne biologische Nebenwirkungen genutzt werden und somit den Folgen von Elektrosmog entgangen werden. Gerne helfen wir Ihnen diesbezüglich.

Weitere Anwendungen im Bereich der Informationsmedizin sind geplant und aktuell noch in Arbeit. (Stand 06/2020)

error: